Skitour Lange-Wand-Scharte am Ostermontag 2016

Für den Ostermontag hat sich der Sepp eine Skitour im südlichen Zillertal ausgesucht.

In Lanersbach ging die sechsköpfige Gruppe über eine Langlaufloipe, einer Rodelbahn und dann durch den Wald zur Höllensteinhütte. Von der Hütte ging es über den Rotboden über eine Steilstufe in das Lange Wand Kar. Leider wurde der Föhnsturm immer stärker, je höher wir kamen und somit kam nur der Hans bis kurz unter die Scharte.

Die Anderen versuchten es nicht mal auf die Scharte zu kommen. Die Abfahrt war dann im Kar der reinste Pulvergenuss.

Am Rotboden wurde der Schnee dann unterschiedlich, Bruchharsch und Sumpf wechselten sich ab. Die Gipfelbrotzeit konnten wir dann an der Höllensteinhütte nachholen. Von der Hütte weg konnten wir über eine Rodelbahn bis zum Parkplatz abfahren.

Die Skitour wird allen Teilnehmern als eine der schönsten in der Saison in Erinnerung bleiben.

Dabei waren: Marianne, Sonja, Schorsch, Willi, Hans und Sepp.

Sepp Gaigl

Zurück