Tour in „Aschauer Klamm“ am 17.August 2017

…..Wir alle hatten einen sehr schönen Tag!!!

 

Mit 3 privaten Pkw`s fuhren wir nach Schneizlreuth zum Parkplatz Haiderhof. Ab hier gingen 12 wanderfreudige Teilnehmer los. Schnell erreichten wir die Klamm. Das Schild mit dem schwarzen Punkt, wurde durch unsere Wanderführerin Gisela entkräftigt, da sie die Tour schon vorgegangen war. Tatsächlich war die Strecke bald nur noch mit Rot markiert. Es ging vorbei an glasklarem Wasser, sprudelnde Wasserfälle und zahlreiche Gumpen, über schmale Felswege, teils mit Seilsicherung und über mehrere Brücken zum Picknickplatz an der Aschauer Klause. Hier beim ehemaligen Trifftplatz sind sogar Bänke und Tische fest installiert, so dass wir hier bei schönem Wetter eine gemütliche Rast einlegen konnten.

Für den Rückweg gingen wir über die Brücke Richtung Oberjettenberg und weiter auf einen Waldweg zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Von der noch vorhandenen intakten Natur beeindruckt kehrten wir nun im „Biergarten Haiderhof“ ein. Uns allen schmeckten hier die verschiedenen Brotzeiten, die aus eigenen Produkten hergestellt werden. Die Sonnenschirme konnten wir dank Föhneinfluss gut gebrauchen.

Zu „guter Letzt“ gab es noch für unsere Gruppe ein Schnapserl, von der Wirtin spendiert.

Insgesamt dauerte unsere Tour reine Gehzeit 3 ½ Std.

 

Bericht: GM

Fotos: AF

Zurück